• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Pressemitteilung zur Ablehnung der Fahrradstraße


Ende FahrradstrasseDer CDU Ortsverband Langnau/Laimnau begrüßt die mehrheitliche Entscheidung des Kressbronner Gemeinderates, bei der die „Einrichtung einer Fahrradstraße auf der B467alt“ abgelehnt wurde. In keinster Weise wurde hier „eine Chance vertan“, sondern vielleicht sogar neue Chancen eröffnet. Seitens der Gemeinderäte wurden im Vorfeld des Beschlusses Informationen, Fakten und Bürgermeinungen gesammelt, abgewogen und anschließend zu einer Entscheidung gebracht. Dieses Vorgehen sehen wir als bürgernah und basisorientiert an. Aus unserer Sicht denkt ohnehin ein schweigender Großteil der Bevölkerung ganz genauso, wie dies von der BWV und der CDU-Fraktion in Kressbronn vorgetragen und entschieden wurde. Wir glauben, dass Kressbronn beispielhaft gezeigt hat, wie heutzutage basisnahe und unvoreingenommene Kommunalpolitik und damit ein fairer demokratischer Prozess funktionieren kann. Eine solch demokratisch gefallene Entscheidung sollte dann auch von allen respektiert und akzeptiert werden.

© CDU Ortsverband Langnau/Laimnau 2020